Kirchenwahlen 2021

Bei frischem Sonnenwetter fanden die diesjährigen Wahlen zum Kirchenrat und zur Gemeindevertretung statt. 127 Wählerinnen und Wähler beteiligten sich an der Wahl, die aus Corona-Hygienegründen in der großen Kirche abgehalten wurde. Von der Zahl der Wahlberechtigen, die aktuell 438 Gemeindeglieder umfasst, haben sich damit  29 % zur Wahl auf den Weg gemacht. Sei es durch Briefwahl oder per Wahl in der Wahlkabine. Bei der Auszählung des Wahlvorstandes bekam die Liste des Kirchenrats 125 Ja-Stimmen und 1 Nein-Stimme. Die Liste der Gemeindevertretung bekam ebenfalls 125 Ja-Stimmen und 1 Nein-Stimme. Damit wurden in beiden Fälle die notwendigen 2/3 der Ja-Stimmen (84) weit mehr als erreicht. Beide Listen sind damit gewählt. Herzliche Glückwünsche gehen an die Kandidatinnen und Kandidaten. Es sind Janna Striek und Johann Frei für den Kirchenrat und Cornelia Groß, Petra Harbig, Rene Janssen, Dieter Tülp und Anja Watermülder für die Gemeindevertretung. Die Einführung der neuen und die Verabschiedung der ausscheidenden Mitglieder ist für den Pfingstsonntag geplant.

Zurück